COAS GmbH Modal Box

Infrastrukturen managen

CAOS GmbH

ProjektIndustry
ServiceUser Experience Design | Icon Design
Jahr2018

Ein Blick auf einen fremden Stadtplan und die Desorientierung ist oftmals komplett. Nicht selten werden digitale GPS-Assistenten deshalb schon von Anfang an bevorzugt. Wenn es um die Verwaltung ganzer Kommunen geht, braucht es jedoch mehr als nur Straßennamen und Routenplaner. Die VIA-Produktpalette der CAOS GmbH stellt effiziente Tools für die Automatisierung von Straßenbeleuchtung bis hin zur Programmierung von Weichen.

CAOS Map
Icon Versions
Icons Function Bar
UI Colors

Ein Stadtplan mit unzähligen Leuchtmittel und Straßenzügen bringt auch unzählige Funktionen mit sich. Schnell kann da selbst ein Power User den Überblick verlieren. Mit dem Managen von Verkehrsleitsystemen geht nicht selten auch unweigerlich eine große Verantwortung von Menschenleben einher. Schließlich können falschgestellte Ampeln oder Weichen schnell ein lebensgefährliches Verkehrschaos hervorrufen. Im Interface der steuernden Software ist Orientierung umso wichtiger.

Die neue Programmoberfläche besticht mit klaren Aktionsbereichen. Graustufen-Akzente unterscheiden dezent zwischen Navigation und Content. Das definierte Dark Blue führt den User durch die Software und stellt aktive Schaltflächen sowie nötige Abschnitte heraus. Aktionspalette und Funktionsleiste erhalten unterschiedliche Icon-Schnitte. Die Masken sind in sich bis zu drei Ebenen tief verschachtelt. Diese Tiefe und der damit abzubildende Fokus mussten mittels Farbe und Darstellungsart vermittelt werden. Neue Einträge oder modifizierte Gruppierungen passen sich dem bereits vorhandenen Content an. Die einzelnen Komponenten mussten dabei so gestaltet werden, dass unterschiedliche Kombinationen möglich sind. Das Interface lässt sich entsprechend modular zusammenfügen, z. B. ist die Anzahl an Eingabefeldern und Schaltflächen für jeden Anwendungsbereich individuell.

Das Ziel: Die Aufmerksamkeit des User auf das Wesentlichste zu richten. Zukünftig können die Komponenten algorithmisch so zusammengesetzt werden.