User Interface Design

Nutzererlebnisse planen

Wir kreieren Nutzererlebnisse! Eine erfolgreiche Anwendung bedeutet eine intuitive Bedienung.

Bei jeder Entwicklung einer gelungenen Nutzeroberfläche stehen die Bedürfnisse und Verhalten der Anwender im Fokus unserer Gestaltung. Zudem werden die Umwelt und deren Einflüsse auf die Mensch-System-Kommunikation berücksichtigt, denn nur wer den Nutzer versteht kann Lösungen definieren. Dabei beachten wir die realen Berührungspunkte und übersetzen diese in digitale Interaktionen.

Die technischen Gegebenheiten bieten dabei ein enormes Potential, bilden aber auch Grenzen, welche bei der Konzeption beachtet werden müssen, um eine wirtschaftliche Entwicklung zu garantieren. Für die Entwicklung von ganzheitlichen und emotionalen Apps, Websites und Desktopanwendungen arbeiten wir in einem multidisziplinären Team aus UX-Designern, Usability-Spezialisten, Entwicklern und Marketingspezialisten, um ein brauchbares Produkt mit einer unverwechselbaren Identität zu kreieren.

UX-design
conception
ux-meeting

Icon Design

Icon Grid
Icon Draft

visuelle Orientierung schaffen

Icons sind heutzutage ein integraler Bestandteil sämtlicher Anwendungen und auch vom Smartphone oder Tablet als Orientierungshilfe nicht mehr wegzudenken.

Aussagekräftige Symbole und deren durchdachte Platzierung ermöglichen eine positive Nutzerempfindung durch intuitive Bedienung.

Mit Hilfe von Icons kann jeder Anwender sprachunabhängig durch eine Software navigieren und wichtige Themen sofort identifizieren.

Zu detailreiche, unklare oder auch zu viele Symbole können bei der Navigation eher verwirrend als hilfreich sein. Deshalb beraten wir unsere Klienten, in welchem Umfang Icons für ihre Anwendung überhaupt sinnvoll sind.

Bei der Entwicklung eines neuen Icon-Sets definieren wir zuerst die einzelnen Metaphern. Anschließend wird ein zur Anwendung passender Iconstil entwickelt, und die Symbole werden je nach Wunsch in verschiedenen Formaten wie z. B. SVG, ICO und PNG erstellt.

Für eine geräteunabhängige Optimierung bieten wir unseren Klienten darüber hinaus auch die Erstellung von Icon-Glyphen, SVG-Sprites und SVG-Animationen an.

Icon_set
Icon_animation

Protoyping

testen, optimieren, entwickeln

Um sicher zu stellen, dass die Anwendung ihre Anforderung erfüllt und das Produkterlebnis den Erwartungen entspricht, werden schon unsere Designkonzepte als klickbare Prototypen entwickelt und auf den Endgeräten in ihrer realen Umgebung getestet. Damit lassen sich frühzeitig Schwierigkeiten erkennen und Lösungen entwickeln.

Zudem kann zu jedem Zeitpunkt das Bedienkonzept mittels Probanden getestet und optimiert werden. Dabei werden die emotionalen Berührungspunkte sichtbar und können noch besser auf das individuelle Markenerlebnis abgestimmt werden.

Unsere Entwickler erstellen dabei Komponenten-Bausteine, welche sich für die weitere Ausarbeitung verwenden lassen und sich nachhaltig in der anschließenden Entwicklung integrieren lassen.

speedometer-prototyping
prototyping
electronics
3d-print
speedometer-prototyp

Usability Engineering

card-sorting

den Nutzer verstehen, Einflussfaktoren erkennen

Individuelle Bedürfnisse und unterschiedliche Verhaltensmuster bilden die großen Herausforderungen bei der Produktentwicklung – in der heutigen Zeit, in der es technologisch fast keine Grenzen mehr gibt und der Nutzer von hochauflösenden Display umgeben und frei in virtuellen Räumen interagieren kann, steigen auch die Erwartungen an die Produkte und deren Interaktionsmöglichkeiten.

Um ein klares Verständnis für die Funktionen und Fähigkeiten einer Anwendung zu vermitteln, müssen klare Strukturen geschaffen und visuelle Merkmale entwickelt werden. Unsere Usability-Spezialisten kennen die Möglichkeiten an Interaktionen und das Verwenden sensorgesteuerter Technologien. Gemeinsam werden komplexe Strukturen aufgebrochen und in ein verständliche Nutzeroberfläche transformiert, welche den nötigen Spaß für den Anwender bereit hält.

mobile-testing
ISONORM

Design Manual

Wiedererkennung mittels einheitlicher Richtlinien

Um einen schnellen, unkomplizierten und zielgerichteten Entwicklungsfluss zu schaffen, bilden wir alle UI- und UX-Entscheidungen mittels Styleguide und Design Manuals ab.

Darin werden sowohl alle UI-Komponenten spezifiziert, das heißt eine genaue Beschreibung von Schiften, Größen, Abständen und Farbgebungen sowie deren Interaktions-Zustände und -Verhalten erfasst. Zudem werden allumfassend entsprechende Design-Entscheidungen dokumentiert.

Da es sich dabei um Living-Styleguides handelt, lassen sich diese auch um weitere Design-Komponenten und neue Interaktionsverhalten erweitern. Die Styleguides lassen sich in Form von digitalen Dokumenten oder auch als Online Guide mit Zugriff auf html-Komponenten erstellen.

Typografie
Design-Manualt
spezificationt
app-structur